Emsdorf

Stadtteil von Kirchhain
im Landkreis Marburg-Biedenkopf

100 Jahre M.G.V.

Zahlreiche Ehrungen sowie musikalische Beiträge standen im Mittelpunkt des 100 jährigen Jubiläums des Männergesangvereins Emsdorf e.V. 1922
Bei schönstem Wetter konnte der MGV Emsdorf am 16. und 17.07.22 seinen 100. Geburtstag am Dorfgemeinschaftshaus feiern.

Zum Auftakt des Jubiläumsfestes fand am Samstag dem 16.07.2022 ein Festgottesdienst in der Emsdorfer Kirche „Mariä Himmelfahrt“ statt.
Nach dem Gottesdienst, gemeinsamer Umzug zum Dorfgemeinschaftshaus, bei der Dorflinde. Dort fand ab 19:30 Uhr der Kommersabend statt. Durch das Programm führte Michael Hahn.

Die Sänger des M.G.V Emsdorf trugen zunächst zwei Begrüßungslieder vor und der erste Vorsitzende Friedrich Kaufmann konnte alle Ehrengäste sowie die Gastvereine und auch die Besucher recht herzlich begrüßen.

Im Anschluß erfolgten Grußworte der Ehrengäste.

Der 1. Vors. d. Kurhessischen Sängerbundes Herr Erich Stingel ehrte für 50 Jahre aktives Singen im MGV Emsdorf: 
Othmar Dauzenroth, Alfons Kläs,
Josef Nebel, Winfried Fritsch, Winfried Mönninger, Friedrich Kaufmann, Herbert Nebel.

Für 40 Jahre: Dieter Zinßer, Manfred Mohr, Hartmut Pfeiffer, Edgar Zinßer, Wolfgang Fritsch.

Für 25 Jahre aktive Sängertätigkeit: Peter Debus

Für Vorstandstätigkeit über 25 Jahre: Friedrich Kaufmann seit 01.07.1997 erster Vereinsvorsitzender des MGV Emsdorf, zuvor war er 2. Vorsitzender seit 01.09.1991und somit über 30 Jahre im Vorstand tätig. Werner Fritsch seit 26.02.1994 Schriftführer.

Nach den Ehrungen fand das Singen der Gastvereine statt.
MGV Stadtallendorf, MGV Kirchhain- Roßdorf konnten ihre Lieder vortragen. Einige Vereine mussten wegen der Corona Pandemie leider absagen.

Der Sonntag begann um 11.00 Uhr mit Frühschoppen und zum Mittagessen gab es neben Bratwurst u.a. auch Gulaschsuppe. Ab 13.30 Uhr trug der Emsdorfer Gesangverein einige Lieder vor und es wurden im Anschluss einige Vereinsmitglieder geehrt.

Für über 25 Jahre Mitgliedschaft: Michael Stelzig, Timo Biecker und Winfried Kläs (seit 2016 aktiver Sänger)
Für über 40 Jahre Mitgliedschaft: Manfred Zinßer, Thomas Kläs, Gerhard Lecher

Für über 50 Jahre : Hermann Pfeiffer.

Dirigentin Frau Nina Knostmann, nun bereits seit Januar 2005 für die musikalische Leitung des MGV Emsdorf verantwortlich, hat damit bereits 17 Jahre dieses Amt inne und erhielt eine Urkunde sowie einen Blumenstrauß. Im Dorfgemeinschaftshaus wurde Kaffee und Kuchen angeboten.
Es erfolgten Tanzdarbietungen der Gruppe Stardust und der Volkstanzgruppe Emsdorf.

. . . und ab ca. 15:15 Uhr Unterhaltung durch die Emsdorfer Blasmusik.

Ehrung 40 -Jahre aktives Singen im MGV
von li. nach re. Erste Reihe: Wolfgang Fritsch, Dieter Zinsser, Edgar Zinßer, Manfred Mohr, Hartmut Pfeiffer, rechts Friedrich Kaufmann .
Zweite Reihe: Erich Stingel 1.Vors. des. Sängerbundes Kurhessen, Helmut Nau. 2. Vors. des Sängerbundes, Robert Mönninger 2. Vors. MGV, hinten rechts Werner Fritsch Schriftführer des MGV.

Ehrung über 50 Jahre aktive Mitgliedschaft
erste Reihe Alfons Kläs, Winfried Fritsch, Friedrich Kaufmann, Herbert Nebel, Winfried Mönninger, Othmar Dauzenroth, es fehlt Josef Nebel. Seine Ehrung wurde am Sonntag nachgeholt. Die hinten stehenden Männer sind bekannt.

Für Vorstandstätigkeit über 25 Jahre vordere Reihe:
Friedrich Kaufmann seit 01.07.1997 erster Vereinsvorsitzender. Zuvor Stellvertreter seit 01.09.1991 somit über 30 Jahre im Vorstand. Werner Fritsch seit 26.02.1994 Schriftführer.

Ehrungen vom Sonntag: von li. nach rechts:
Josef Nebel für über 50Jahre aktive Sängertätigkeit, Friedrich Kaufmann, daneben Winfried Kläs für 25 Jahre Mitgliedschaft, Hermann Pfeiffer über 50 Jahre Mitgliedschaft, Peter Debus 25 Jahre aktiver Sänger, Michael Stelzig und Timo Biecker beide über 25 Jahre Mitgliedschaft, Manfred Zinßer über 40 Jahre Mitglied, daneben Werner Fritsch und ganz rechts Thomas Kläs für über 40 Jahre Mitglied im MGV Emsdorf.

Weitere Fotos vom Fest.